Wien,
13
Dezember
2012
|
00:00
Europe/Vienna

Die beliebtesten Gegenstände am Arbeitsplatz

Wien, 13. Dezember 2012; Sie verbringen vielleicht mehr Zeit mit Ihren Arbeitskollegen als mit Familie oder Freunden, aber wie gut kennen Sie sie? Wären Sie in der Lage, jene Objekte zu benennen, ohne die der Schreibtischnachbar oder die -nachbarin keinesfalls auskommen können?Eine neue Umfrage von Regus, des weltweiten Anbieters flexibler Bürolösungen, unter 20.000 Führungskräften und Unternehmern in über 80 Ländern hat ergeben: In Österreich gehören zu den wichtigsten Schreibtisch-Gegenständen Familienfotos (13%), nützliche Visitenkarten (9%) und inspirierende Kunstgegenstände (7%). Weitere Objekte, die man an vielen Arbeitsplätzen findet, sind laut der Umfrage Landkarten, Globen und Kaffeemaschinen.Weltweit dominieren religiöse Ornamente und Glücksbringer, um die Stimmung am Arbeitsplatz zu verbessern. Demgegenüber sollen Diplome, Zertifikate und Auszeichnungen an vergangene Erfolge erinnern und anspornen.Alisa Kapic, Country Manager Austria bei Regus, meint dazu: “Diese Umfrage bestätigt die Wichtigkeit des Arbeitsplatzes als ein persönlicher Bereich, an dem man sich wohl fühlen und auch die eigene Individualität bis zu einem gewissen Grad ausleben kann. Es zeigt sich, dass sich die Menschen weltweit mit Gegenständen umgeben, welche die Stimmung heben bzw. durch die man sich zuhause fühlt, an die Liebsten erinnert wird oder sich motiviert fühlt.”